Titel

Stadtwerk

Das STADTWERK – Ein Modell für die Zukunft

Das STADTWERK ist das lebendige Beispiel für die städtebauliche Aufwertung eines ganzen Stadtteils. Das STADTWERK bringt Schwung und modernes Leben nach Salzburg indem es die traditionelle Altsatdt um ein urbanes Zentrum erweitert und den Stadtteil Lehen lebenswert und liebenswert aufwertet.

Auf 4,24 ha Grundfläche und nur 10 Gehminuten von der Salzburger Altstadt entfernt, in unmittelbarer Nähe der Salzach und mit direkter S-Bahn Anbindung entstand so 2014 ein neues Stück Stadt. Durch seine Einzigartigkeit in Salzburg hat das Stadtwerk eine Alleinstellung, welche die Attraktivität für Bewohner und Besucher, den magnetischen Effekt auf innovative Unternehmen und seinen Wert als „urbanen Katalysator" ausmacht.

Leitgedanke der städtebaulichen Entwicklung durch PRISMA, gswb und Heimat Österreich um die Nachnutzung des ehemaligen Betriebsgeländes der Salzburger Stadtwerke in Lehen war die Herausforderung, den neu entstehenden Wohnraum in ein ambitioniertes Programm gemischter, urbaner Nutzung einzubetten.

Charakteristisch für das „Stadtwerk" ist eine Bebauung, die ein unmittelbares Nebeneinander von öffentlichen Freiräumen, vielfältigen Durchwegungen, urbanen Nutzungen und einer Bandbreite an Wohnqualitäten erlaubt. Es entstand so ein spannendes, neues Quartier mit städtischem Flair, das kommerzielle, kulturelle und soziale Nutzungen mit einer Vielfalt von verschiedenen Freiraumqualitäten von urban bis grün anbietet.