Bad Reichenhall - die bayerische Alpenstadt

Die Alpenstadt Bad Reichenhall ist geographischer Mittelpunkt und Verwaltungszentrum des Landkreises Berchtesgadener Land. Der Name der Stadt ist geprägt durch das Markenzeichen: "reiches Hall“. Das natürliche Salzvorkommen – die AlpenSole – hat die Stadt bekannt und reich gemacht. In der Steinzeit entdeckt, war das wertvolle Mineral lange Zeit alleinige Erwerbsquelle und wurde zur Salzproduktion genutzt. Inzwischen wird dieser Natuschatz AlpenSole vor allem aufgrund seiner heilkräftigen Wirkung in der Therapie erfolgreich eingesetzt. Inhalationen, Bäder und weitere wohltuende Anwendungen werden zum Wohle des Menschen mit AlpenSole in Bad Reichenhall verabreicht. Das berühmte Bad Reichenhaller Markensalz findet sich auch heute in Millionen Haushalten. Die gesunde Luft inmitten der intakten Bergwelt und das Salz als heilkräftiger Naturschatz macht Bad Reichenhall zur ersten Adresse für Kur und Gesundheitsurlaub.