Winterliche Wasserspiele, Hellbrunner Weihnachtsengel, eine märchenhafte Kulisse und ein Krampus zum Anfassen.

Hellbrunner Adventzauber

Ein Erlebnis für Jung und Alt war der Adventmarkt vor den Toren Salzburgs schon immer. Ab Mitte November verwandelt sich die Schlossfassade mit ihren 24 Fenstern in einen überdimensionalen Adventkalender, und vor dem Lustschloss Hellbrunn entsteht ein Märchenwald aus über 700 Nadelbäumen, geschmückt mit 103.000 roten Kugeln und Lichterketten, die bei Dunkelheit das gesamte Areal in besonderem Glanz erstrahlen lassen. Mit den diesjährigen Innovationen möchte Josef Gassner neben Gästen aus aller Welt vor allem auch die Salzburger überraschen und verzaubern.