Tauernkarsee

Urlaub in Österreich


Der Tauernkarsee ist ein Gebirgssee in den Niederen Tauern, liegt auf einer Seehöhe von 1658 m und befindet sich zwischen dem Ortszentrum von Untertauern und Obertauern östlich oberhalb der Lawinengalerie Gnaden. Der See ist ein sehr gutes Fischgewässer (Bach- und Regenbogenforellen, Seesalme) und eignet sich auch als Wanderziel. Der Wanderweg beginnt im Bereich der Bärwurzkaralm südlich der Gnadenbrücke an der Katschberg Straße.
Ein Wandererlebnis für die ganze Familie – über die Tauernkaralm auf 1.685 m Seehöhe gelegen. Nur wenige Gehminuten von der Alm entfernt liegt der glasklare Tauernkarsee an dem die traumhafte Landschaft der Tauern zum Verweilen und Entspannen einlädt.
Über eine 5 km lange, gut ausgebaute Forststraße können Sie die urige Hütte (erbaut 1860) problemlos zu Fuß, mit dem Rad oder - ganz bequem - mit dem Auto von der Gnadenalm aus erreichen. Die original erhaltene Erlebnisalm liegt eingebettet in einem Bergkessel inmitten der Radstädter Tauern und ist von Anfang Juni bis Ende September bewirtschaftet.